Interessieren Dich Online-Kurse?

Edukatico wird Dich ab und zu über Neuigkeiten informieren. (Du kannst das jederzeit wieder beenden.)

Transparenzhinweis: Einige Kursanbieter unterstützen den Betrieb unseres Suchportals durch Kursbuchungs-Provisionen.

MOOC 2.0: Kurse aus regulären Studiengängen

Internationale Online-Kursanbieter haben inzwischen auch vollständige Studiengänge im Angebot. Einige der zugehörigen Online-Kurse sind kostenlos zugänglich.

MOOC 2.0: Kurse aus regulären Studiengängen
Bilder: d97jro/pixabay, screenshots edx/coursera

Einige Anbieter von MOOCs (massive open online courses) bieten kostenlose Kurse an, die Teil von regulären Studiengängen sind.

Online-Lerner können zunächst mit einem einführenden Online-Kurs beginnen. Im Anschluss kann das vollständige Online-Studium mit akademischem Abschluss fortgesetzt werden. (Hinweis: Die Anerkennung sollte man vorab prüfen!)

EdX, FutureLearn und Coursera haben in letzter Zeit einige dieser akademischen Studieninhalte in ihr Angebot aufgenommen.

Lernende, die ohne Zertifikat nur auf den Inhalt zugreifen möchten, können sogar kostenlos teilnehmen.

Warum ist das so interessant für Online-Lerner?


Akademische Inhalte als Qualitätssicherung für Online-Kurse

Traditionelle MOOCs werden für ein Online-Lernpublikum produziert und bieten nicht immer den gleichen hochwertigen Inhalt wie akademische Studiengänge. Die Qualität von MOOCs schwankt stark.

Mit den neuen Kursprogrammen bekommen Online-Lernende jetzt allerdings Zugang zu den gleichen akademischen Inhalten wie reguläre Studenten.

Wir erwarten, dass die Qualität von Online-Kursen davon profitiert. Die beteiligten Universitäten werden sicherstellen, dass nur qualitativ angemessene Inhalte auf ihre Online-Studiengänge angerechnet werden können.


MOOC 2.0: Kurse aus regulären Studiengängen


EdX: Die Erfinder des MicroMasters

Die Online-Kursplattform edX hat mit ihrem MicroMasters-Programm Pionierarbeit bei der Verfügbarkeit von anrechenbaren Online-Kursen geleistet.

  • Lernende können beispielsweise mit der Analytics MicroMasters-Kursserie beginnen, die drei Online-Kurse über mehrere Monate umfasst. Die einzelnen Kurse können kostenlos im Audit-Track angesehen werden.
  • Wer sich dann entscheidet, mit dem Master's Degree in Analytics des Georgia Institute of Technology weiter zu machen, kann sein MicroMasters-Zertifikat darauf anrechnen lassen. Für diese Variante muss man jedoch in die kostenpflichtige Version des MicroMasters-Programms eingeschrieben sein, die ein verifiziertes Zertifikat enthält.

(Degrees) (edX-Kurse)


FutureLearn: Britische und australische Universitäten

Die in Großbritannien ansässige Plattform FutureLearn bietet ein ähnliches Programm an. Dort hat man sich mit britischen und australischen Universitäten zusammengetan.

Lerner können einen einführenden Online-Kurs besuchen (kostenlos im Audit-Track oder in einem kostenpflichtigen Zertifikats-Track). Wer sich entscheidet, in seinem Bereich weiter zu lernen, kann zwischen mehreren Online-Studiengängen wählen.

(Degrees) (FutureLearn-Kurse)


Coursera: Informatik und Business-Degrees

Coursera als größter MOOC-Anbieter hat sich mit Universitäten aus den USA und anderen Ländern zusammengeschlossen, um Abschlüsse in Informatik und Business anzubieten. Einige der Degree-Inhalte werden als sogenannte MasterTracks angeboten.

  • Zum Beispiel bietet die Arizona State University eine Kursreihe zu Database Systems an. Die Specialization enthält eine Gratis-Testphase und die einzelnen Kurse können kostenlos im Audit-Track belegt werden (ohne Zertifikat). Studierende, die dann ihren Lernweg fortsetzen, können sich in den entsprechenden Master of Computer Science der ASU einschreiben.
  • Wirtschaftsstudenten können einen Online-MBA-Abschluss erwerben, der von der Universität von Illinois angeboten wird. Ihren akademischen Lernpfad können sie beispielsweise mit der Strategic Leadership and Management Specialization beginnen (oder mit einem der 7 zugehörigen Einzelkurse).

(Degrees) (Coursera-Kurse)


MOOCs 2.0: Kostenlose Kurse aus akademischen Studiengängen

Die genannten Kurse können also einerseits kostenpflichtig als Teil akademischer Studiengänge belegt werden. Das entspricht dem regulären Studium an einer Hochschule.

Da der Audit Track jedoch in der Regel für jeden offensteht, haben nun unzählige weitere Kursteilnehmer kostenlosen Zugang zu den gleichen hochwertigen akademischen Lerninhalten.

MOOCs sind damit nicht mehr nur eine abgespeckte Version existierender Universitätskurse. Die Entwicklung wird MOOCs vielmehr zu einem wichtigen Bestandteil kostenloser akademischer Online-Bildung für Jedermann machen, auch wenn die offiziellen Studienabschlüsse weiterhin kostenpflichtig bleiben.


Edukatico ist Dein Suchportal für Online-Kurse

Mehr als 8.000 videobasierte Online-Kurse aus 22 Fachgebieten sind in unserem Suchportal gelistet. Dort findest Du Online-Vorlesungen, MOOCs und sonstige Videokurse von über 50 Anbietern auf Deutsch und Englisch.

Unser Kursmanager ermöglicht Dir das Organisieren Deiner Online-Kurse. Unseren Newsletter kannst Du hier bestellen. Und folge uns auf Facebook und Twitter!


04.09.2018