Interessieren Dich Online-Kurse?

Edukatico wird Dich ab und zu über Neuigkeiten informieren. (Du kannst das jederzeit wieder beenden.)

Transparenzhinweis: Einige Kursanbieter unterstützen den Betrieb unseres Suchportals durch Kursbuchungs-Provisionen.

"STEM Is Everywhere" – Neuer Online-Kurs für Lehrer in den MINT-Fächern

Pädagogen in naturwissenschaftlichen Fächern haben es manchmal schwer, ihre Schüler zu motivieren. Ein neuer MOOC-Kurs möchte das ändern, indem er passende Alltagsbeispiele einbezieht.

"STEM Is Everywhere" – Neuer Online-Kurs für Lehrer in den MINT-Fächern
Bilder: scientix, pezibear/pixabay

Die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) sind für die erfolgreiche Entwicklung einer Gesellschaft zweifellos von entscheidender Bedeutung.

Ein MINT-Lehrer zu sein kann jedoch eine schwierige Aufgabe sein. Wenn Schüler die Relevanz der Naturwissenschaften für ihr tägliches Leben nicht nachvollziehen können, werden sie schnell desinteressiert.

Scientix ist ein EU-finanziertes Projekt zur Förderung des naturwissenschaftlichen Unterrichts. Dort wurde jetzt einen kostenloser englischsprachiger MOOC-Kurs mit dem Titel "STEM Is Everywhere" geschaffen, um MINT-Lehrer bei ihren täglichen Bemühungen zu unterstützen, die eigenen Schüler ausreichend zu motivieren. 

"STEM" (Science, Technology, Engineering and Mathematics) steht dabei für das englische Pendant zu MINT. Der Lösungsvorschlag des Kurses: Die Verbindung der MINT-Fächer zu realen Alltagsbeispielen herzustellen.

Wir haben Borbala Pocze interviewt, die eine der Dozentinnen des neuen Kurses ist.


Wie können Lehrer Schüler für Naturwissenschaften motivieren?

Edukatico: Borbala, bitte erkläre uns kurz, was das Ziel Eures neuen MOOC ist.

Borbala Pocze: Der neue Kurs zielt darauf ab, den MINT-Unterricht mit Alltagserfahrungen zu verbinden.

Eine scheinbar fehlende Verbindung zwischen dem realen Leben und dem naturwissenschaftlichen Unterricht kann dazu führen, dass Schüler MINT-Karrieren vorschnell ausschließen, weil sie diese als zu "akademisch" oder "forschungsorientiert" einschätzen. 

Viele Lehrer begegnen diesem Problem, wenn sie ihre Schüler motivieren oder für eine Karriere in diesem Bereich begeistern wollen.

Unser MOOC-Kurs bietet daher eine Auswahl von Aktivitäten und Ressourcen an, um Grundschul- und Sekundarschullehrer zu befähigen, ihre MINT-Lektionen mit dem "echten Leben" zu verbinden.

Darüber hinaus bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, einen MINT-Stundenplan zu erstellen, der Alltagsphänomene mit einbaut und direkt im Unterricht eingesetzt werden kann.


"Die Verbindung zwischen MINT-Fächern und der realen Welt aufzeigen"

Edukatico: Kannst Du uns ein Beispiel für ein Alltagsphänomen geben, das in den MINT-Unterricht integriert werden kann?

Borbala Pocze: Es gibt viele Beispiele, von alltäglichen Situationen wie Fahrradfahren bis hin zu komplizierteren Prozessen wie der Flugüberwachung.

Zum Beispiel kann der Verkehr von Flugzeugen mit Vektoren dargestellt werden, was in den meisten Ländern ein Thema im nationalen Mathelehrplan ist.

Wir haben den Kurs zusammen mit sieben MINT-Lehrern entwickelt, um sicherzustellen, dass der MOOC Aktivitäten beinhaltet, die nicht nur inhaltlich sinnvoll sind, sondern auch für die Schüler von heute relevant sind.

Ziel war es, die Verbindung zwischen MINT-Fächern und der realen Welt aufzuzeigen und klar darzustellen, dass MINT (auf Englisch: STEM) wirklich überall eine Rolle spielt.

"STEM Is Everywhere" – Neuer Online-Kurs für Lehrer in den MINT-Fächern

Edukatico: Wer ist die wichtigste Zielgruppe für Euren MOOC?

Borbala Pocze: Grundschul- und Sekundarschullehrer und auch Ausbilder im Bereich Pädagogik, und zwar aus Europa und weiteren Regionen.


Aufbau einer MINT-Lehrercommunity

Edukatico: Welche Rolle spielen Scientix und das European Schoolnet dabei? Werdet ihr in Zukunft weitere MOOCs anbieten?

Borbala Pocze: Scientix fördert und unterstützt eine europaweite Zusammenarbeit zwischen MINT-Lehrern, Bildungsforschern, politischen Entscheidungsträgern und weiteren MINT-Bildungsexperten.

Während dieser neue MOOC tatsächlich der erste ist, der vollständig unter Scientix organisiert und durchgeführt wird, bietet die European Schoolnet Academy (ein Netzwerk von 30 Bildungsministerien) kontinuierlich neue MOOCs zu verschiedenen Themen an, einige davon auch im Zusammenhang mit MINT-Fächern.


Edukatico: Vielen Dank für diesen Überblick und alles Gute für den Start Eures MOOC!

[Das Interview wurde zur besseren Lesbarkeit redigiert.]




Einführung in den MOOC


Der neue MOOC für MINT-Lehrer beginnt am 29. Oktober und dauert ca. 5 Wochen. Die Dozenten schätzen, dass rund 2-3 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche erforderlich sind. Der Kurs ist kostenlos und bleibt für Lernende auch nach der Anfangsphase offen. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Mehr als 20.000 Teilnehmer haben sich bereits für Kurse angemeldet, die von der European Schoolnet Academy angeboten werden. Bemerkenswert ist, dass die Abschlussquote für diese Kurse 46% beträgt ("Kurs abgeschlossen" im Verhältnis zu "Kurs begonnen") und damit besser liegt als der Durchschnitt aller MOOCs.


Edukatico ist Dein Suchportal für Online-Kurse

Unser unabhängiges Kursverzeichnis enthält mehr als 8.000 videobasierte Online-Kurse aus 22 Fächern von über 50 Anbietern. 

Im Fachbereich Pädagogik und Erziehungswissenschaften stehen rund 200 Videokurse für Lehrer und Ausbilder zur Verfügung.

Wenn Du Dich fürs Online-Lernen interessierst, kannst Du unseren Newsletter hier bestellen. Und folge uns jetzt auf Facebook oder Twitter!


08.10.2018