Interessieren Dich Online-Kurse?

Edukatico wird Dich ab und zu über Neuigkeiten informieren. (Du kannst das jederzeit wieder beenden.)

Transparenzhinweis: Einige Kursanbieter unterstützen den Betrieb unseres Suchportals durch Kursbuchungs-Provisionen.

20 ausgewählte Online-Kurse für Business-Studenten

Du willst Dich ergänzend zu Deinem Wirtschaftsstudium mit voller Power auf eine Business-Karriere vorbereiten? Wir zeigen Dir 20 Online-Kurse verschiedener Anbieter für nützliche Skills und wertvolles Know-How.

20 ausgewählte Online-Kurse für Business-Studenten
Foto: gaudilab/shutterstock

Wirtschaftswissenschaften – an erster Stelle die Betriebswirtschaftslehre – gehören seit Jahren zu den beliebtesten Studiengängen. Kein Wunder, denn sie versprechen tolle Karrierechancen und Top-Gehälter in Wirtschaft und Industrie. 

Doch auch die Zahl hochqualifizierter Absolventen, die um die begehrtesten Jobs konkurrieren, steigt an.

Mit zusätzlichen Skills, die Dein Wissen aus dem BWL- oder Wirtschaftsingenieurs-Studium sinnvoll ergänzen, kannst Du deshalb im Vorstellungsgespräch glänzen und Dich von anderen Bewerbern abheben. Alleine die Tatsache, dass Du Dich selbständig online weiterbildest, signalisiert zukünftigen Arbeitgebern Dein hohes persönliches Engagement (siehe auch: "Was bringen die Zertifikate?").

Hier zeigen wir Dir 20 ausgewählte Online-Kurse unterschiedlicher Anbieter, die allgemeine Fertigkeiten für den Business-Alltag, aber auch Fachwissen in speziellen Disziplinen vermitteln. (Die Videokurse eignen sich natürlich auch zur späteren Weiterbildung im Job.)



1. Allgemeine Business-Skills

Diese Kurse erleichtern Dir den künftigen Berufsalltag und sorgen dafür, dass Du Dich im Job kompetent präsentieren kannst.


  • Microsoft Office für Einsteiger: Der sichere Umgang mit den gängigen Office-Programmen von Microsoft wird im Job oft vorausgesetzt. In diesem umfassenden Training bei Udemy lernst Du, wie Du Word-Dokumente schreibst und richtig formatierst, mit Excel Tabellenkalkulationen berechnest und daraus Diagramme und Statistiken anfertigst, überzeugende Präsentationen mit PowerPoint erstellst und Deine E-Mails und Kontakte in Outlook verwaltest.
  • Erfolgreich präsentieren: Ob in der eigenen Firma oder vor Kunden – gute Präsentationen zu halten, ist eine Kunst für sich. Dieser Online-Kurs des erfahrenen Trainers Florian Lapiz zeigt Dir Schritt für Schritt den Weg zur perfekten Präsentation. Du lernst, wie Du Deine Inhalte richtig strukturierst, und Deine Botschaft überzeugend verkaufst. Außer für die Vorbereitung bekommst Du auch praktische Tipps, wie Du souverän vor Deinem Publikum vorträgst und richtig mit Störern umgehst. 
  • Englisch für Business: Wenn’s um Business-Themen geht, geraten die Englisch-Kenntnisse bei vielen an ihre Grenzen. In einer Serie von fünf Kursen, entwickelt an der University of Washington (bei Coursera), machst Du Dein Business-English fit für Networking, Meetings und Verhandlungen. Du erweiterst Dein Vokabular um spezifische Begriffe und Redewendungen aus der Geschäftswelt und lernst, sicher in Business-English zu kommunizieren.
  • Professionelles Zeitmanagement: Im Arbeitsalltag wird die Zeit oft knapp. Gerade in hochrangigen Jobs machen viele deshalb Überstunden. Das muss nicht sein! Wie Du Deine Arbeitszeit sinnvoll einteilst und realistisch planst, zeigt dieser Kurs bei Lecturio. Vier Video-Vorträge helfen Dir, typische zeitfressende Gewohnheiten zu erkennen und zu vermeiden und geben Dir 40 Zeitspartipps, dank der Du produktiver und dazu noch stressfreier arbeiten kannst.
  • Im Vorstellungsgespräch überzeugen: Wenn Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, hast Du die erste Hürde zu Deinem Traumjob genommen. Jetzt gilt es, Deinen potenziellen neuen Arbeitgeber auch persönlich von Dir zu überzeugen. Dieses Online-Bewerbungstraining zeigt Dir in sechs praktischen Übungen, wie Du Dich optimal darauf vorbereitest, Dich selbst präsentierst und die gängigen Bewerbungsfragen und -Situationen bestens meisterst (bei Udemy).
  • Projektmanagement-Basics: Moderne Unternehmen arbeiten heute zunehmend projektorientiert. In diesem Kurs der Plattform mooin lernst Du die wichtigsten Grundlagen, Instrumente und Methoden des Projektmanagements kennen. Er vermittelt zusätzliche Kompetenzen für die erfolgreiche Planung und Durchführung von Projekten und dem Arbeiten in Teams. Du erfährst, was bei Zeit- und Risikomanagement, der korrekten Dokumentation sowie bei der abschließenden Erfolgskontrolle zu beachten ist.
  • Führungsqualitäten entwickeln:  Wer eine leitende Position in der Wirtschaft anstrebt, muss dafür eine besondere Qualifikationen mitbringen, die über reines Fachwissen hinausgeht. Der Leadership Komplettkurs eines erfahrenen Führungskräfte-Coachs beginnt dabei bei Deiner eigenen Person. Lerne Dich zunächst selbst kennen und zu organisieren. Danach erfährst Du in den beiden weiteren Kursmodulen, wie man einzelne Mitarbeiter durch geschickte Kommunikation und mit Menschenkenntnis anleitet und Teams zum Erfolg führt.
  • Strategisch verhandeln: Wenn es um den Abschluss eines Geschäfts oder Vertrages geht, ist Verhandlungsgeschick gefragt. Dieser Kurs – entwickelt an der renommierten US-Universität Yale (via Coursera) – hilft Dir dabei, ein erfolgreicher Verhandler zu werden. Auf Basis einer Analyse realer Fallstudien lernst Du, wie Verhandlungen funktionieren und mit welchen Strategien und Techniken Du Deine Ziele durchsetzen kannst. Gemeinsam mit anderen Teilnehmern übst Du das Erlernte in realistischen Szenarien aus dem Geschäftsleben.

20 ausgewählte Online-Kurse für Business-Studenten
Foto: startupstockphotos/pixabay

2. Fachthemen zur Spezialisierung

Folgende Themen werden im Studium selten oder eher nur marginal behandelt – die perfekte Ergänzung für Spezialisten.


  • MBA-Crashkurs für Gründer: Du willst mit einer tollen Geschäftsidee Dein eigenes Startup gründen? Dieser Kurs fasst wichtige Inhalte eines MBA-Studiums zu diesem Thema zusammen und zeigt Dir alles, was Du wissen musst – von der Gründung bis zum Börsengang. Dozent Chris Haroun ist preisgekrönter MBA-Professor, Venture-Capitalist-Investor und war führender Mitarbeiter von Goldman Sachs.
  • Digitalisierung meistern: Längst hat der digitale Wandel fast sämtliche Branchen erreicht und stellt Unternehmen und ihre Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Was digitale Transformation tatsächlich bedeutet, welche Chancen sie ¬– etwa durch neuen Geschäftsmodelle – bietet und wie sie sich auf Produktionsprozesse und die Arbeitswelt der Zukunft auswirken wird, zeigt Dir dieser deutsche Online-Kurs der Plattform mooc.house in sechs Wochenbeiträgen zu je 90 Minuten Länge.
  • Praxiskurs globalisierte Wirtschaft: Wirtschaft und Handel werden immer stärker durch die Globalisierung geprägt. Im Kurs "Global Business in Practice" der Georgetown-Universität (über edX) berichten internationale Top-Executives, wie ihre Unternehmen die Herausforderungen des globalisierten Marktes meistern. Durch sie lernst Du zu verstehen, warum so gut wie jedes große Unternehmen von dieser Entwicklung betroffen ist und wie man Strategien entwickelt, um in diesem System zu bestehen.
  • "Big Data" in der Wirtschaft: Immer größere Mengen an digitalen Informationen beeinflussen nicht nur unser Privatleben, sondern auch die Wirtschaft. Warum Daten für Unternehmen immer wichtiger werden und wie man sie durch moderne Datenanalyse sinnvoll nutzt, erklärt die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC in diesem Business Intelligence-Kurs für Einsteiger. Du lernst die gängigen Analysetools und -Techniken kennen und kannst Deine neu erlernten Fähigkeiten in einer Wirtschaftssimulation ausprobieren.
  • Geschäftsmodelle entwickeln: Wer ein Start-Up gründen oder als Führungskraft in einem bestehenden Unternehmen neue Geschäftszweige erschließen will, benötigt dazu ein funktionierendes Geschäftsmodell. Mit dem Business Model Canvas (BMC) lassen sich Geschäftsmodelle schneller und einfacher erstellen als mit einem klassischen Businessplan. Wie das BMC in der Praxis funktioniert, zeigt Dir dieses Video-Training beim Anbieter LinkedIn Learning.
  • Agiles Management: In kürzester Zeit werden digitale Start-Ups wie Airbnb und Uber zu Global Playern, die ganze Branchen herausfordern. Um mitzuhalten, müssen traditionelle Unternehmen in der Lage sein, sich anzupassen. Diese Fähigkeit steht im Mittelpunkt des Agilen Managements. Im Kurs zu diesem Thema lernst Du, wie Du die Reaktionsfähigkeit Deines Unternehmens steigern kannst und wie man neue Geschäftsmodelle und eine innovative Unternehmenskultur etabliert (Anbieter: iversity).
  • Hands on Industrie 4.0: Industrie 4.0 – dahinter verbirgt sich die digitale Vernetzung von ganzen Wertschöpfungsketten. Dieser Kurs beim deutschen Anbieter openHPI zeigt Dir alles, was Du über die digitale Revolution in der Fabrik wissen musst und macht Dich fit für die Produktionsprozesse der Zukunft. Das fünfwöchige Online-Seminar umfasst die technischen Grundlagen der Industrie 4.0, ihre Folgen in der Arbeitswelt, IT-Sicherheit und die Einführung in Betrieben. Zu den Dozenten gehört der frühere SAP-Vorstand Henning Kagermann.
  • Marketing in der digitalen Welt: Das mobile Internet und soziale Medien verändern das Marketing signifikant. Im Web 2.0 wird der Verbraucher vom passiven Empfänger zum aktiven Bestandteil von Marketingstrategien. Dieser Online-Kurs zeigt Dir, wie sich Produkte in der digitalen Welt erfolgreich vermarkten lassen und wie digitale Hilfsmittel Werbung, Vertrieb und sogar die Preisgestaltung von Produkten revolutionieren (über Coursera).
  • HR-Management: Human Resources bezeichnet sämtliche Fähigkeiten, das Wissen und die Motivation aller Mitarbeiter eines Unternehmens. Diese optimal zu nutzen ist das Ziel des HR-Managements. Wie Du als HR-Manager Deine ganz eigene Strategie entwickelst, um Mitarbeiter zu motivieren und strategisch zu fördern, lernst Du in diesem Kurs bei einem Professor für HR und Labor Studies. Er richtet sich explizit auch an Anfänger, die noch keine Erfahrungen im Personalwesen haben.
  • Innovationsmanagement: Wie Unternehmen neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen einführen und in bestehende Prozesse integrieren, ist entscheidend für deren Erfolg. Die Video-Vorlesung der Universität Bremen zeigt Dir in vier Modulen, wie Unternehmen Innovationsprozesse auf den Weg bringen können, ihre Innovationen richtig vermarkten, Innovationsprojekte objektiv bewerten und ihr Wissens- und Personalmanagement an die Neuerungen anpassen.
  • Einführung ins Operations Management: Um die Produktivität in einem Unternehmen zu steigern, muss man zunächst die bestehenden Produktions- und Geschäftsprozesse unter die Lupe nehmen. Dieser Einführungskurs ins Prozessmanagement der Wharton Business School macht Dich mit den Grundlagen der Prozessanalyse vertraut und zeigt Dir, wie man Engpässe erkennt, Arbeitsabläufe optimiert und Qualität sowie Stabilität in der Produktion steigert.
  • Fertigungsverfahren kennen lernen: Industrielle Produkte werden mit den unterschiedlichsten Fertigungsverfahren hergestellt. In diesem MOOC lernst Du Produktionsprozesse von Gussverfahren über maschinelle Bearbeitung wie Fräsen oder Blechumformung bis hin zum Thermoformen oder Additive Manufacturing kennen. Du lernst, welche Technologien für welche Anwendungen geeignet sind, und wie sie sich auf Qualität und Fertigungskosten auswirken (MIT, über die MOOC-Plattform edX).



Intro zum Videokurs "Fundamentals of Manufacturing Processes" (MIT)


Du möchtest gerne selbst nach weiteren Kursen im Bereich Wirtschaft und Finanzen suchen, die für Dich interessant sind? Hier geht es zu unserem Verzeichnis mit hunderten von Business-Videokursen. 

(Und wie Du sogar ein komplettes BWL-Studium online absolvieren kannst, zeigen wir Dir in diesem Beitrag.)


Edukatico ist Dein Suchportal für Online-Kurse

Über 6.000 Videokurse aus 22 Fachgebieten findest Du übersichtlich in unserem Verzeichnis. Mit dem kostenlosen Kursmanager kannst Du Dein Online-Lernen effizient organisieren.

Und mit unserem Newsletter bleibst Du zum Thema Online Learning auf dem Laufenden. Oder folge uns einfach auf Facebook oder Twitter!