Interessieren Dich Online-Kurse?

Edukatico wird Dich ab und zu über Neuigkeiten informieren. (Du kannst das jederzeit wieder beenden.)

Transparenzhinweis: Einige Kursanbieter unterstützen den Betrieb unseres Suchportals durch Kursbuchungs-Provisionen.

Online-Vorlesungen: Was sollten Professoren beachten?

Videoaufzeichnungen von Vorlesungen gibt es an vielen Hochschulen. Einige Online-Vorlesungen sind bereits frei im Internet zugänglich. Was sollten Dozenten dabei beachten?

Online-Vorlesungen: Was sollten Professoren beachten?
Bild: nikolayhg/pixabay

Dass Vorlesungen per Video aufgenommen werden, ist an vielen Universitäten in Deutschland bereits etablierte Praxis. 

Mehrere Hundert deutsche Online-Vorlesungen sind inzwischen auch digital für Jedermann frei zugänglich.

Und auf internationaler Ebene sind die offenen Vorlesungen beispielsweise des MIT in Boston weltberühmt.


Online-Vorlesungen als Start in die digital unterstützte Lehre

Über eine zunehmende Digitalisierung der Lehre wird zur Zeit intensiv diskutiert. Insbesondere speziell produzierte Online-Kurse (MOOCs, massive open online courses) werden von immer mehr Universitäten erstellt. In MOOCs kann sich der Lernende das Wissen interaktiv erarbeiten und auch elektronische Prüfungen ablegen, um ein Zertifikat zu erhalten.

Online-Vorlesungen (also die Videoaufnahme der Live-Vorlesung) sind dagegen in der Praxis wesentlich einfacher und kostengünstiger zu erstellen. Für viele Professoren und Hochschulen kann dies daher ein geeigneter erster Schritt sein, ihre Lehre digital zu unterstützen.


Ein Leitfaden für Professoren und Dozenten

Doch was sollten Professoren und Dozenten beachten, bevor sie sich für eine Aufzeichnung entscheiden? Sollte man überhaupt Vorlesungen digital zur Verfügung stellen? Und welche Beispiele gibt es bereits für professionell erstellte Vorlesungsvideos?

Unterstützt durch das Feedback verschiedener Experten aus der Praxis an Hochschulen haben wir dazu einen kurzen Leitfaden für Professoren und Dozenten erstellt:


Weitere Anmerkungen zu diesem Leitfaden nehmen wir gerne entgegen!


Weitere Informationen

Ein Verzeichnis der frei verfügbaren Videovorlesungen von Hochschulen findet sich hier.

Ein Berliner Physik-Dozent berichtet hier über seine Erfahrungen mit Online-Vorlesungen und über seinen wichtigsten Tipp aus der Praxis.

Und über die erste 3D-Vorlesung mit Virtual Reality-Technologie (360 Grad-Videos) haben wir hier berichtet.