Interessieren Dich Online-Kurse?

Edukatico wird Dich ab und zu über Neuigkeiten informieren. (Du kannst das jederzeit wieder beenden.)

Transparenzhinweis: Einige Kursanbieter unterstützen den Betrieb unseres Suchportals durch Kursbuchungs-Provisionen.

Online Programmieren lernen: Diese Online-Kurse und Anbieter gibt es

Wer selbständig Java, Python oder C lernen will, findet im Internet unzählige Anleitungen. Wir zeigen Dir 57 Kurse und Tutorials zu den beliebtesten Programmiersprachen!

Online Programmieren lernen: Diese Online-Kurse und Anbieter gibt es
Bilder: rawpixel, engin_akyurt/pixabay

Welche Programmiersprache man als erstes lernen sollte, ist umstritten. Jeder hat eigene Kriterien und die Beliebtheit ändert sich auch ständig.

Klar ist aber: Einige Klassiker-Sprachen halten sich seit vielen Jahren in den Top-Rankings. 

Dazu zählen Java, C, C++, C#, Python, PHP, JavaScript, SQL und Ruby. Ein aktuelles Ranking gibt es hier

Zu diesen Programmiersprachen kommt noch HTML für die Erstellung von Websites (siehe dazu die separate HTML-Übersicht).



Liste der Online-Programmierkurse

Unten findest Du 57 Online-Kurse zu allen wichtigen Coding-Sprachen. Die Kurse sind auf Deutsch oder Englisch. Oft kann man kostenlos lernen, ein Zertifikat kann zusätzlich gekauft werden.


Für Anfänger kurz vorab: Was ist Programmierung?

Absolute Coding-Anfänger bekommen in diesem kostenlosen Videokurs einen ersten Überblick (Webentwicklung, App-Entwicklung, Data Science).

Eine schnelle Übersicht über die wichtigsten Sprachen und Anwendungen gibt es in den ersten 10 Minuten dieses Videos:


Einen direkten praktischen Einstieg bietet die Programmierung mit Scratch. Dort wird die Programmierlogik grafisch sichtbar gemacht. Scratch wurde vor allem für Kinder und Jugendliche entwickelt.



Sprache 1: Java

Plattformunabhängige Sprache, die unter anderem für PC-Programme, im Backend von Websites, für Android-Apps und in der Spieleprogrammierung mit LibGDX eingesetzt wird. Wird auch im Informatikstudium oft als Standardsprache gelehrt.

  • Java-Crashkurs bei YouTube: Bietet in ca. 3 Stunden einen ersten Einstieg für Anfänger (kein Zertifikat möglich).
  • Java für Einsteiger: Deutschsprachiger Intensivkurs des openHPI. Vermittelt in 4 Wochen die wichtigsten Grundlagen über Java. Variablen, Arrays und Schleifen sind genauso enthalten wie die Objektorientierung.
  • Java Programmieren für Anfänger: Udemy-Videokurs auf Deutsch für Anfänger ohne Vorkenntnisse mit 100 kurzen Videolektionen (insgesamt 11 Stunden).
  • Java Programming Basics: Grundlagenkurs bei Udacity über 6 Wochen für Java-Anfänger ohne Programmiererfahrung.
  • Weitere Infos in unserer ausführlichen Liste der Java-Onlinekurse.


Sprache 2: Python

Vielseitige, dynamische Sprache, die oft als Skriptsprache eingesetzt wird. Große Bedeutung im Backend von Websites und zunehmend auch im Bereich Data Science. Wird oft von Anfängern als erste Coding-Sprache gelernt.


Sprache 3: C

Seit Jahrzehnten eine weit verbreitete Sprache mit vielen Einsatzgebieten, unter anderem in der Systemprogrammierung/für Betriebssysteme und in Industrieanwendungen. Diverse andere Sprachen orientieren sich an C.


Sprache 4: C++

Erweiterung der Sprache C (Klassen und Objekte), Einsatz in der System- und Anwendungsprogrammierung.

  • C++ Bootcamp: Videokurs über 19 Stunden bei Udemy, für Anfänger ohne Programmierkenntnisse.
  • C++ - Grundkurs: Etwas kürzeres Online-Seminar bei LinkedIn Learning auf Deutsch.
  • C++ for Programmers: Kurs von Udacity für Teilnehmer mit allgemeinen Coding-Vorkenntnissen.
  • Introduction to C++: Microsoft-Kurs auf der edX-Plattform, kostenloses Lernen ist möglich (Englisch mit englischen Untertiteln).
  • C++ for C Programmers: Kurs der University of California, Santa Cruz bei Coursera für Teilnehmer mit C-Vorkenntnissen.
  • C++ bei Pluralsight: Ausführliche Kursserie für alle Lernstufen, vom Anfänger bis zum Experten.


Sprache 5: C# (C-Sharp)

Als Weiterentwicklung von C++ eine objektorientierte Programmiersprache für viele Coding-Zwecke. Einsatz unter anderem auch in der Spieleentwicklung mit dem Unity Engine und in der App-Entwicklung für Android und iOS mit Xamarin.

  • C# lernen: Kurzer Einführungskurs bei LinkedIn Learning (im Bezahlmodell).
  • C# programmieren: Udemy-Kurs mit gut 70 Lektionen, auch für Anfänger gedacht.
  • Learn C#: Online-Track beim Anbieter Treehouse mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen.
  • C# bei Pluralsight: Kursserie mit Unterkapiteln vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.
  • C# Programming for Unity: Englischsprachige Kursserie bei Coursera (University of Colorado) speziell zum Programmieren von Spielen. Keine Vorkenntnisse erforderlich.


Sprache 6: PHP

Skriptsprache, wichtig in der Erstellung von Websites. Die am häufigsten serverseitig eingesetzte Sprache in diesem Bereich, zum Beispiel für Datenbankabfragen.

  • PHP-Bootcamp: Deutschsprachiger Online-Kurs bei Udemy über rund 16 Stunden.
  • PHP-Tutorials für Einsteiger: Umfassende Serie von Videotutorials einer Programmiererin bei Lecturio (auf Deutsch).
  • Building Web Applications in PHP: Videokurs der University of Michigan zur Webentwicklung, mit PHP als einer der wichtigen Sprachen in diesem Kontext.
  • PHP-Grundkurs: Online-Seminar bei LinkedIn Learning über rund 4 Stunden.
  • Beginner PHP: Programmierkurs bei Treehouse, enthält neben PHP auch die Grundlagen von HTML.


Sprache 7: JavaScript

Skriptsprache für Webbrowser, hohe Bedeutung für die Erstellung dynamischer Websites. Wird oft zusammen mit HTML und CSS gelernt.


Sprache 8: SQL

SQL (Structured Query Language) ist eine Abfragesprache für die Arbeit mit relationalen Datenbanken.

  • Datenmanagement mit SQL: Kostenloser deutscher Videokurs bei openHPI über Datenbanken und die Anfragesprache SQL.
  • SQL Bootcamp: Coding-Lektionen auf Deutsch bei Udemy, keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Vorlesung Datenbanksysteme: Die Videovorlesung der Universität München beschreibt die theoretischen Grundlagen von relationalen Datenbanken und enthält auch eine SQL-Einführung.
  • Introduction to Structured Query Language (SQL): Online-Kurs der University of Michigan bei Coursera, Teil einer Kursserie zur Webentwicklung.
  • SQL Database Development: Mehrteiliges Kursprogramm von Microsoft bei edX, es können jedoch auch nur einzelne Kursmodule belegt werden.
  • Beginner SQL: Treehouse-Track aus 6 kompakten Online-Lektionen.
  • Learn SQL: Praxiskurs bei Codecademy über SQL-Abfragen, Funktionen etc.
  • SQL for Data Analysis: Udacity zeigt in diesem Online-Kurs, wie SQL konkret im Bereich der Datenanalyse eingesetzt werden kann.


Sprache 9: Ruby

Höhere Programmiersprache, wird oft als Webserver-Skriptsprache eingesetzt. Wichtigstes Framework ist Ruby on Rails.

  • Programmieren mit Ruby: Deutscher Online-Kurs bei openHPI, kostenlos im Selbststudium zugänglich.
  • Learn Ruby: Kurs beim Online-Coding-Bootcamp Codecademy mit insgesamt 10 Lektionen.
  • Ruby-Track: Der Kurs bei Treehouse erläutert die wichtigsten Konzepte in 11 Modulen.
  • Ruby Developer: Umfangreiche Kursserie beim europäischen Anbieter OpenClassrooms (auf Englisch).
  • Ruby on Rails: Die amerikanische Johns Hopkins University gibt in diesem MOOC-Kurs eine Einführung in das auf Ruby basierende Webframework.
  • Agile Development Using RoR: Die Universität Berkeley zeigt in dieser Kursserie, wie Ruby on Rails im Kontext agiler Softwareentwicklung eingesetzt werden kann.
  • Complete RoR Developer Course: Umfangreiche Videolektionen bei Udemy über insgesamt fast 40 Stunden Länge.


Weitere Programmiersprachen

Neben den oben aufgeführten Sprachen gibt es natürlich unzählige weitere Programming Languages

Suchst Du zum Beispiel Online-Kurse über Visual Basic (VBA), R, Kotlin (für Android), Swift (für iOS), Perl, Matlab oder andere Themen? 

Über die Eingabe in das Suchfeld findest Du die passenden Videokurse in unserem Verzeichnis.

Online Programmieren lernen: Diese Online-Kurse und Anbieter gibt es

Worauf sollte man bei der Kursauswahl achten?

Die Reihenfolge der oben genannten Online-Kurse stellt keine Wertung dar. Vergleiche am besten mehrere Kurse für Deine Zwecke. Wichtige Kriterien sind:

  • Passen Deine Vorkenntnisse zum Kursniveau?
  • Gibt es Prüfungen und Zertifikate? 
  • Kursdauer, Gesamtlänge?
  • Kurssprache? Bei englischen Kursen: Untertitel? 
  • Fallen Kosten an? (Bei monatlichen Bezahlmodellen: Kündigungsfristen?)

Oft gibt es auf der Kurswebsite eine kostenlose Vorschau, so dass Du den Dozenten und Unterrichtsstil vorab prüfen kannst.

Selbst wenn Englisch nicht Deine Muttersprache ist: Sieh Dir auch die Kurse internationaler Anbieter an! Englisch ist im Programmierumfeld sowieso die Standardsprache. Außerdem gibt es oft Untertitel zum Mitlesen.

Bei Fragen zu einzelnen Sprachen stehen Dir zum Beispiel die deutschen Diskussionsforen bei Coding-Board oder ComputerBase zur Verfügung.


Edukatico ist Dein Suchportal für Online-Kurse

Unser Suchportal enthält über 8.000 Online-Kurse von mehr als 50 verschiedenen Anbietern. Alleine unser Fachbereich Informatik enthält mehr als 2.000 Kurse.

Mit unserem Kursmanager kannst Du die Online-Kurse über verschiedene Anbieter hinweg übersichtlich organisieren und Deinen Lernrhythmus planen. 

Wenn Du Dich fürs Online-Lernen interessierst, kannst Du unseren Newsletter hier bestellen. Und folge uns jetzt auf Facebook und Twitter!