Interessieren Dich Online-Kurse?

Edukatico wird Dich ab und zu über Neuigkeiten informieren. (Du kannst das jederzeit wieder beenden.)

Transparenzhinweis: Einige Kursanbieter unterstützen den Betrieb unseres Suchportals durch Kursbuchungs-Provisionen.

Die besten kostenlosen Online-Vorlesungen (Teil 2): Informatik

Informatik wie an der Uni lernen? Mehr als 100 frei zugängliche und kostenlose Videovorlesungen sind in unserem Verzeichnis gelistet!

Die besten kostenlosen Online-Vorlesungen (Teil 2): Informatik
Foto: crystal710/pixabay

Dass man im Bereich Informatik vieles online lernen kann, ist inzwischen allgemein bekannt.

In unserem Verzeichnis sind insgesamt mehr als 2.000 Online-Vorlesungen, MOOCs und Online-Kurse aus der Informatik aufgelistet, viele davon sind sogar kostenlos.

Vor allem bei Informatik-Studenten besonders beliebt sind dabei die hochwertigen Original-Videovorlesungen bekannter Universitäten


Was ist überhaupt eine "Online-Vorlesung"?

Eine Online-Vorlesung zeigt die live während der Vorlesung gefilmten Videoaufzeichnungen der Professoren und Dozenten.

Zwar gibt es bei Online-Vorlesungen (anders als bei MOOCs) keine Möglichkeit zur Interaktion oder zur Klärung von Fragen. Aber die Videovorlesungen bieten Dir eine gute Möglichkeit, so oft Du willst die Vorträge erfahrener Professoren anzusehen – und das alles natürlich kostenlos.


Von diesen Unis kommen die meisten IT-Vorlesungen

Viele Hochschulen machen ihre Videovorlesungen inzwischen im Internet frei zugänglich (hier zur Liste aller Informatik-Vorlesungen). 

Im Bereich Informatik kommen die meisten Online-Inhalte von der LMU München, vom Hasso-Plattner-Institut in Potsdam (spezialisiert auf Informatik) sowie von der eher kleinen TU Clausthal. Daneben finden sich weitere Vorlesungen auf Deutsch und Englisch.

Nachfolgend zeigen wir Dir eine Auswahl von Vorlesungen zu wichtigen Informatik-Themen. Alle sind frei zugänglich und kostenfrei. 


Vorlesung 1: Informatik-Grundlagen

Los geht´s mit einem Theorie-Überblick über die "Formalen Grundlagen der Informatik" in dieser Online-Vorlesung der Universität Hamburg. Hier werden zunächst grundlegende Begriffe und Notationsformen erläutert. Danach wird in die Logik als Grundvoraussetzung für Anweisungen in Programmiersprachen eingeführt. Zudem werden u.a. die Automatentheorie sowie formale Sprachen erörtert. Ziel dieser Vorlesung ist eine umfassende Einführung in die grundlegenden formalen Konzepte und Methoden der Informatik. Positiv bei allen Videovorlesungen der Uni Hamburg: die Folien werden begleitend zum Vortrag eingeblendet. (Hinweis: eine Fortsetzung der Vorlesung gibt es in Teil 2.)

Eine alternative Grundlagenvorlesung gibt es von der TU Darmstadt; hier wird ebenfalls strukturiert und mit begleitenden Folien das Basiswissen vermittelt.


Vorlesung 2: Aufbau von Computern (Rechnerorganisation)

Nicht zu vernachlässigen in der Informationstechnologie ist natürlich auch die Hardware, auf der sämtliche Programme und Systeme laufen. In dieser Videovorlesung der TU Clausthal werden alle wichtigen Grundlagen zum Aufbau von Computern und Prozessoren erläutert. Angefangen von den elementaren elektronischen Bauelementen bis hin zum Zusammenspiel der einzelnen Rechnerkomponenten erhält man hier eine umfangreiche Einführung zu diesem Thema (Fortsetzung in Teil 2 der Vorlesung). Sehr hilfreich dabei sind die übersichtlichen Folien zur Vorlesung!


Vorlesung 3: Algorithmen

Wer mit dem Computer Aufgaben lösen will, braucht Algorithmen. Die Vorlesung "Algorithmik" der Universität Hamburg erörtert hierzu zentrale Aspekte auf fortgeschrittenem Niveau. Algorithmen, Datenstrukturen und algorithmische Geometrie sind wichtige Teile der Vorlesung. (Tipp: die eigentliche Vorlesung startet ab ca. Minute 20 des ersten Videos.) 


Vorlesung 4: Programmierung

Programmieren lernen ohne Vorkenntnisse kann man z.B. mit dieser Videovorlesung des KIT (Uni Karlsruhe). Hier lernt man, bestimmte Problemstellungen anhand strukturierter Verfahren (=Algorithmen) zu lösen und dies in einer Programmiersprache zu modellieren. Verwendet wird dazu die für Anfänger gut geeignete Programmiersprache Java. Neben der Online-Vorlesung werden die Folien ergänzend eingeblendet, so dass man den Vorträgen gut folgen kann. 


Vorlesung 5: Betriebssysteme

Wie ein Computer-Betriebssystem genau funktioniert, wird anhand des Beispiels Microsoft Windows in dieser Vorlesung erläutert. Das HPI stellt hier ca. 20 einzelne Videolektionen inkl. Folien zur Verfügung.


Vorlesung 6: Datenbanken

Diese Online-Vorlesung des Hasso-Plattner-Instituts aus Potsdam erläutert die Grundlagen von Datenbanken. Erörtert werden u.a. Datenbankarchitekturen, der relationale Datenbankentwurf, die Anfragesprache SQL und vieles mehr. Sehr übersichtliche Darstellung inkl. Folien und guter Online-Gliederung der einzelnen Vorträge. (Teil 2 der Vorlesung findet sich hier.)


Vorlesung 7: Netzwerke

Wiederum von der TU Clausthal kommt diese Online-Vorlesung über "Rechnernetze" (Teil 1 und Teil 2). Hier lernt man alles über Computernetzwerke, z.B. über das bekannte 7-Schichten-Modell, verschiedene Netzwerktypen sowie natürlich auch über die Grundlagen des Internet / World Wide Web. Insgesamt 34 einzelne Vorlesungsaufzeichnungen geben ein ausführliches und umfassendes Bild zu diesem Thema.


Vorlesung 8: IT-Sicherheit

Cybersecurity bzw. Internet-Sicherheit wird ein immer wichtigeres Thema in der Informatik. Einen guten Einstieg in dieses Thema bietet diese Vorlesung des HPI (auf Englisch). Nach einer Einführung zum Internet werden u.a. die Aspekte der Risikoanalyse, potenzielle Angreifer sowie ihr Vorgehen und ihre Ziele, Schwachstellen im World Wide Web sowie die Entdeckung und Bekämpfung von Attacken dargestellt. Auf Deutsch gibt es zum Thema beispielsweise eine Vorlesung der Uni München.


Vorlesung 9: Machine Learning

Das Maschinelle Lernen wird in vielen Anwendungsbereichen immer wichtiger. Wie Computer lernen, wird in dieser Online-Vorlesung der Schweizer ETH auf gehobenem akademischem Niveau genau erörtert. 26 Einzelvorlesungen (auf Englisch) erläutern sämtliche Details.


Vorlesung 10: Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence)

Die Künstliche Intelligenz ist sicher einer der am meisten diskutierten Bereiche der Informatik. Von der Uni Erlangen-Nürnberg gibt es dazu diese Einführungsvorlesung

(Und wer sich näher mit KI beschäftigen will und selbst KI-Systeme programmiert, der findet weitere Online-Kurse in unserer Übersicht zur Künstlichen Intelligenz.)


Wie kannst Du sonst noch online lernen?

Neben diesen klassischen Online-Vorlesungen findest Du über 2.000 weitere Online-Kurse zur Informatik in unserem Verzeichnis. Zu den meisten der oben genannten Themen gibt es daher auch moderne interaktive MOOCs (massive open online courses).

Wer sich ein erstes Bild davon machen will: Dieser MOOC aus Harvard ("Introduction to Computer Science") hatte zum Beispiel bereits über 1 Mio. Online-Teilnehmer weltweit.

Mit unzähligen weiteren Kursen kann man auch online Programmieren lernen.

Und sogar ein komplettes Online-Studium der Informatik ist möglich, einschließlich Bachelor- oder Masterabschluss.


Edukatico ist Dein Suchportal für Online-Kurse

Tausende Online-Kurse von verschiedenen Anbietern aus 22 Fachgebieten findest Du in unserem Verzeichnis (Online-Vorlesungen, MOOCs und andere Videokurse). 


Ein Gesamtüberblick zu allen Online-Vorlesungen findet sich hier.


Unseren Newsletter kannst Du hier bestellen. Und folge uns auch auf Facebook oder Twitter!